4 WD DM 2012 – Dortmund

4WD DM Dortmund – Videos

1. A-Finale 4WD

1. A-Finale 4WDSC

2. A-Finale 4WD

2. A-Finale 4WDSC

3. A-Finale 4WD

3. A-Finale 4WDSC

4WD DM Dortmund – Ergebnis




4WD DM Dortmund – Gallerie

4WD DM Dortmund – Bericht

Unser Team, sowie wie die meisten Teilnehmer haben sich seit heut Morgen an der Dortmunder Offroad Strecke eingefunden, um den deutschen Meister 4WD 2012 zu ermitteln. Zum Fahrerfeld gehörten Top Fahrer wie Jörn Neumann, Hupo Hönigl und Christopher Krapp.

Die Fahrerbesprechung wurde auf 9:30 angesetzt und der erste von drei gezeiteten Trainingsläufen auf 10 Uhr. Das ganze Event könnt ihr auf MYRCM Live mitverfolgen.

Das Training ist bei sonnigen Verhältnissen voll im Gange. Wenn man im Moment in den Himmel schaut kann man nicht glauben das es dieses Wochenende noch regnen soll.

Hier für euch die ersten Bilder vom Training der stärksten Gruppe der 6. Gruppe.

Die Gruppe 6, mit Fahrern wie Sitensky, Neumann, Hönigl, Krapp, Metsch, Speith und Rau ist wie zu erwarten mit Abstand die schnellste Gruppe.

Top 3 nach 2 gefahrenen Trainingsläufen Neumann vor Scholz und Krapp.

Auch in den Vorläufen bleibt Neumann unangefochten, mit einer Runde mehr (16 Runden) als der Rest des Feldes, an der Spitze. Dahinter liefern sich Krapp, Hönigl und Scholz einen spannenden 3 Kampf. Im ersten Vorlauf kommt Hönigl mit 2 Sekunden Vorsprung vor Krapp auf den 2. Platz.

Im zweiten Vorlauf kann sich Scholz den 2. Platz sichern, Krapp wieder auf 3 mit 2-3 kleineren Fehlern.

Im 3. Vorlauf kommt Hönigl wieder auf den 2. Platz diesmal deutlicher, er fährt als 2. Fahrer heute, nach Neumann die 16. Runde. Auf 3 fährt Scholz, Krapp fällt nach 3 Runden wegen einem Problem mit der Akkubrücke aus.

Alles in allem hatten wir heute in Dortmund, bis auf ein paar Ausnahmen, einen komplett sonnigen Tag. Abends saßen alle Fahrer noch gemütlich beim Fahrerbankett an der Strecke zusammen. Morgen wird der erste Vorlauf um 9 Uhr ausgetragen.

Sonntag früh und die Regenfront hat uns hier in Dortmund voll erwischt. Die Offroad Strecke die gestern Top Bedingungen geboten hatte, hat sich in ein Schlammloch verwandelt. Nach den Läufen kommen alle Autos in der Einheitsfarbe Braun in die Technischeabnahme.


20120826-110516.jpg

Das erste A Main 4WD ist durch nach einem Fehler von Neumann kann Speith in der ersten runde die Führung übernehmen, fällt aber nach einem Fehler wieder zurück.

Das 2. A Finale ist durch, es wurde von Anfang an von Neumann dominiert. Diesmal lies Neumann keinen Zweifel Aufkommen und gewinnt mit großem Vorsprung vor Krapp und Speith.

Auch die 4WD SC Klasse wird von Neumann dominiert er wird nach 2 Läufen ebenfalls vorzeitig deutscher Meister.

Im 3. A Finale 4WD kann sich Scholz früh absetzen und hält diese Position auch bis zum Schluss nach ihm kommen Krapp und Hönigl ins Ziel, nachdem sich Hönigl ein spannendes
Duell mit Metsch geliefert hatte. Speith fällt nach 2 Runden nach einer schräg gesprungen Doppel Welle mit einem Defekt aus.

Wir warten, im strömenden Regen, jetzt auf die Siegerehrung.

Die Siegerehrung ist trocken und reibungslos durch und alle Fahrer begeben sich auf die Heimreise.
Seit gespannt auf die Bilder von der Siegerehrung, es gab für einige eine Überraschung.

Alle Bilder, Videos und Ergebnisse werden morgen oder heut Abend hoch geladen.

Wir bedanken uns bei allen die unsere Berichterstattung verfolgt haben, außerdem bei Luci und
Patrick die uns am Sonntag an der 2. Kamera mit Bildern unterstützen haben.

Werbepartner gesucht! Kontakt unter info@m-ore.de